Der WSC berichtet

Der Plastic Soup Surfer Merijn Tinga am Bootshaus

WR Tinga 1-2017Nach einem tollen Sommerfest am Samstag, dem 17.06. bei bestem Wetter, folgte Sonntag direkt die nächste Aktion am Bootshaus. Der Plastic Soup Surfer Merijn Tinga, hat eine neue Aktion gestartet und machte auch beim Bootshaus des WSC einen Stopp und übernachtete dort.  Der Umweltaktivist will die zunehmende Verschmutzung der Gewässer und Meere stoppen. Seine Aktionen zielen darauf ab, das Entstehen und illegale Entsorgen von Plastikmüll zu verhindern. Um auf die Verschmutzung der Meere aufmerksam zu machen, paddelt Merijn auf seinem selbstgebauten Stand Up Paddleboard in 28 Tagen (01.06. bis 02.07.2017) den Rhein hinunter – und zwar 1.200 Kilometer von der Schweiz bis nach Holland. Das Surfbrett, das er für diese Reise benutzt, ist eine Eigenentwicklung und besteht komplett aus Plastikabfällen.

Weiterlesen...

WSC lässt neuen Trainer ausbilden

TrainerDuisburg/Hohenlimburg              

Nach erfolgreich bestandener praktischer und mündlicher Prüfung kann sich nun auch Malte Horn C-Trainer im Bereich Kanu-Slalom nennen.

Seit Oktober 2016 nahm der Bronzemedaillengewinner der Junioren-Europameisterschaft im Team von 2015 an der Trainerausbildung des Kanu-Verbands Nordrhein-Westfalen teil. Dabei absolvierte Malte fünf allgemeine, spartenübergreifende Ausbildungswochenenden, bei denen er grundlegende Methoden zur Vermittlung von Kanu-Techniken und das Organisieren von Trainingsgruppen, Trainingslagern und Wettkampfteilnahmen erlernte. Auch komplexe trainingswissenschaftliche Themen, die das Erstellen von langfristigen Trainingsplänen ermöglichen, gehörten zu der Ausbildung.

Weiterlesen...

Hilfe wird benötigt

Orga 1.Mai

Sportlerehrung Stadt Dormagen

SportlerehrungHerzlichen Glückwunsch an Malte Horn und Max Münchow

Grüße vom Wanderwart

Allen Vereinsmitgliedern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017

von eurem Wanderwart

Dietmar Fiedler

WSC Bayer Dormagen für ausgezeichnete Jugendarbeit geehrt

WSC Nikolaus 2016Wie jedes Jahr trafen sich die Mitglieder des WSC Bayer Dormagen am letzen Samstag vor dem Fest zur traditionellen Weihnachtsfeier am Bootshaus in Zons. Groß und Klein kamen voller Erwartung zusammen mit der alljährlichen Frage: „Wie mag der Weihnachtsmann denn wohl in diesem Jahr zu uns kommen?“ Neben den Vereinsmitgliedern zählten auch der Bürgermeister Eric Lierenfeld, der Vorsitzende des Sportausschusses Detlef Zenk sowie Thomas Hartleif, Vizevorsitzender vom Kanuverband (KV) NRW, zu den Gästen, weil es ein ganz besonderes Ereignis zu feiern gab.

Weiterlesen...