Kanuslalom

WSC startet erfolgreich in die Slalomsaison

2011_Eitorf_t_hornEndlich wieder Wettkampf und das auch noch bei schönem Wetter in Eitorf! Das war man von den Jahren zuvor nicht gewohnt, denn der Wettkampf in Eitorf ist unter den Kanuten nicht nur bekannt für ein erstes Kräftemessen nachdem langen Winter sondern auch für Schlammtreten wegen anhaltender Regenfälle.

Umso mehr Spaß machte es da bei Sonnenschein die Torstangen zu umkurven, die große Paddlerfamilie wiederzutreffen und zu „chillen" - aber hoppla, nicht den Start vergessen! Neben dem Spaß ging es nämlich vor allem um den Wettkampf und hier zeigte sich, dass das harte Wintertraining der Sportlerinnen und Sportler vom WSC nicht umsonst war.

Weiterlesen...

WSC mit Höhen und Tiefen

2010 DJM AugsburgBei den Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Kanuslalom zeigten die Teilnehmer vom WSC Bayer Dormagen gute Leistungen. Dennoch blieb der ganz große Erfolg aus.

Eine Bronzemedaille holte das Kanadierteam mit Leon Piontek, Jonas Unterberg und Tobias Horn. Nach dem ersten Durchgang noch auf Platz zwei liegend kassierten sie im zweiten Rennen leider zwei „Fünfziger" (50 Strafsekunden für ein ausgelassenes oder falsch befahrenes Tor) und konnten ihre Platzierung nicht halten. Dennoch ist das Ergebnis mit Jugendfahrer Tobias Horn ein schöner Erfolg.

Weiterlesen...

WSC Nachwuchs meisterhaft auf der Erft in Bergheim

Acht der siebzehn Bezirksmeistertitel, gingen am Wochenende an die jungen Sportlerinnen und Sportler des WSC Bayer Dormagen. Für viele Dormagener war es außerdem der erste Slalomwettkampf, also ein aufregendes Erlebnis sowohl für die Aktiven als auch für die begleitenden Trainer und Eltern.

Weiterlesen...

Lukas Hoffmann beim Weltcup in Prag

Beim Weltcuprennen, das am Wochenende in Prag stattfand, sollte sich entscheiden, ob die Qualifikation von WSC Sportler Lukas Hoffmann für die diesjährige Weltmeisterschaft noch im Bereich des Möglichen bleiben würde. Ein Platz unter den besten 15 Kanadierfahrern hätte genügt, um die Entscheidung beim nächsten Weltcuprennen in Seu d' Urgell in Spanien zu suchen.

Die Qualifikationsrennen am Freitag verliefen aussichtsreich, denn Hoffmann qualifizierte sich mit dem 9. Platz für das nächste Rennen. Doch im Halbfinale der besten Dreißig fand er auf schwieriger Strecke nach einer Berührung von Tor 6 nicht mehr die Ideallinie. Am Ende kam Platz 23 raus, wodurch er keine Berechtigung für den nächsten Weltcup erhielt. Eine Qualifikation für die diesjährigen Weltmeisterschaften ist somit nicht mehr möglich.

Unvergessliche Deutsche Schülermeisterschaften auf der Erft in Neuss

2010 dsm Neuss Gruppe besserDas Wetter – für das bekanntlich keiner was kann – war eine der wenigen Bedingungen, die noch zu toppen gewesen wären bei den Deutschen Schülermeisterschaften, die am Wochenende an der Gnadentaler Mühle vor der Kulisse der alten Römerbrücke ausgetragen wurden. Über 350 Teilnehmer aus ganz Deutschland und ihre Betreuer waren mit Wohnwagen oder Zelt angereist und ließen auf den Wiesen rund um Gut Gnadental ein Dorf voller kanubegeisterter Sportler entstehen.

Viele fleißige Hände der Kanugemeinschaft Erft, zu der auch der WSC Dormagen zählt, hatten schon seit Tagen vor Ort gearbeitet und auch an den Wettkampftagen sorgten sie für das leibliche Wohl und professionelle Wettkampfbedingungen. Günter und Wendy Piontek, die zu den Hauptorganisatoren zählten, hatten ihre ganze Familie eingespannt und konnten sich über das Lob, das sie von allen Seiten erhielten, freuen.

Weiterlesen...

Dormagener und Neusser Kanuten erfolgreich auf der Ruhr

2010%20Schwerte.JPGMit einer großen Teilnehmerzahl im Schüler- und Jugendbereich waren die Wettkämpfe in Schwerte am Wochenende eine willkommenen Vorbereitung auf die Deutschen Schülermeisterschaften, die in diesem Jahr auf der Erft in Neuss ausgetragen werden. Sowohl die Sportlerinnen und Sportler vom WSC Bayer Dormagen als auch vom NKC Neuss zeigten hervorragende Ergebnisse.

Im Jugendbereich dominierten zwei Fahrer vom Rheinkreis die Kanadierrennen. Tom Seeger vom NKC wurde zweimal Erster, Tobias Horn vom WSC holte zweimal Silber. Gleiches Edelmetall sicherte sich Seeger noch im CII mit Pascal Prinz.

Weiterlesen...