Kanuslalom

WSC sammelt Bezirksmeistertitel

Bergheim 2014

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften war der WSC Bayer Dormagen mit 20 Startern nicht nur quantitativ der stärkste Verein. Mit sieben Meistertiteln gehörte er auch im Ergebnis zu den erfolgreichsten.
Die Dormagener waren mit vielen neuen Wettkampfsportlern nach Bergheim angereist, so mancher bestritt sein erstes Rennen. Mit Stephan Konrad und Seven Clauß trauten sich auch zwei mutige Väter in den Parcours, aber weder in der Platzierung – 12. und 14. Platz - noch in der Zeit hatten sie gegen ihren Nachwuchs eine Chance.

Weiterlesen...

Anna Faber führt im Nachwuchscup

Anna Lofer

Die ersten beiden Wettkämpfe zum Nachwuchscup, der Ranglistenrennen im Juniorenbereich fanden am Wochenende in Österreich statt. Seit vielen Jahren trägt der Bayrische Kanuverband in Lofer Slalomrennen aus, weil die Saalach hier eine der letzten Naturstrecken mit Weltklassebedingungen in Europa bildet. Starke Regenfälle vor dem ersten Wettkampftag am Freitag verwandelten den Fluss in einen reißenden Tiger, der die Athleten nahezu zu verschlingen drohte. Der Kurs, der die Sportler immer wieder von einer Flussseite auf die andere durch dicke Walzen und Löcher schickte, ließ vor allem die jüngeren Teilnehmer an ihre Grenzen stoßen.

Weiterlesen...

WSC-Kanuten glänzen bei den Westdeutschen Meisterschaften

2014 Neuss WDMMit fünf Meistertiteln und weiteren Topplatzierungen erreichten die Sportlerinnen und Sportler vom WSC Bayer Dormagen am Wochenende das beste Ergebnis bei Landesmeisterschaften der letzten Jahre. Die routinierte Organisation durch die Kanu-Gemeinschaft Erft, guter Wasserstand und schönes Paddelwetter machten die Ver-anstaltung zu einem herausragenden sportlichen und unterhaltsamen Event. An der Römerbrücke ging es nicht nur um die Vergabe der Landestitel sondern auch um die Qualifizierung für die Deutschen Meisterschaften, erwartungsgemäß stark war deswegen die Konkurrenz. Doch das Trio aus Dormagen, Anna Faber, Tobias und Malte Horn wurde seiner Favoritenrolle gerecht und jeder dominierte in seiner Disziplin und Altersklasse. Anna Faber siegte bei den Juniorinnen im Kajak vor der ebenfalls stark auftrumpfenden Eva Pohlen vom WSF Köln 31 und war mit ihrem zweiten Lauf die schnellste Frau in Neuss. Tobias Horn holte sich den Titel im Canadier in der Leistungsklasse vor Tom Seeger, Rüdiger Hübbers-Lücking, beide vom NKC Neuss, und seinem Vereinskameraden Jeffrey Piontek. Sein Bruder Malte glänzte bei der männlichen Jugend und war dort so schnell, dass er auch bei den Junioren gewonnen hätte.

Weiterlesen...

WSC erfolgreich auf der Ruhr

2014 Ruhr Regatta WSC in SchwerteBeim traditionellen Ruhrslalom in Schwerte zeigte sich der Nachwuchs des WSC Bayer Dormagen neben den Routiniers Tobias Horn (Platz 1 Herren CI), Malte Horn (Platz 2 Jugend C1) und Anna Faber (Platz 2 Juniorinnen KI) von seiner besten Seite.

Eine tolle Leistungssteigerung lieferte Liv Konrad bei den B-Schülerinnen. Am Samstag fuhr sie mit einer guten Zeit bereits auf die Medaillenränge, lag aber noch knapp hinter den beiden Schwerterinnen Panzlaff und Lorenzen. Dieses Ergebnis weckte ihren sportlichen Ergeiz, und so setzte sie noch einen drauf und konnte sich am Ende über ihren ersten Sieg im Einzel in ihrer jungen Slalomkarriere freuen. Franziska Peter schaffte einen guten 7. Platz an beiden Tagen.

Auch Marten Konrad, der bei den Schülern C im K1 startete, steigerte sein Ergebnis vom Samstag mit Platz 8 auf Platz 4 am Sonntag. Einen hervorragenden 2. Platz erkämpfte sich Katharina Bolten bei der weiblichen Jugend CI, Laure Baikowski wurde hier 4.

Weiterlesen...

Kanuten entscheiden über EM-Teilnahme

2014 Markkleeberg qualiAn den letzten beiden Wochenenden trafen sich die besten deutschen Kanuten zu den Aus-scheidungswettkämpfen für die Nationalmannschaft der Junioren und der Leistungsklasse im Kanuslalom. Vier Wettkämpfe, zwei auf dem Augsburger Olympiakanal und zwei im Kanupark Markkleeberg bei Leipzig, entschieden über die Teilnahme an den diesjährigen internationalen Wettkämpfen.

Weiterlesen...

Anna hat's drauf!

2014 WM Australien Bild 1Mit einem hervorragenden 5. Platz im Gepäck ist Anna Faber zurzeit von ihrem großen Abenteuer „Australien“ auf der Heimreise. Auf der Olympiastrecke von Sidney 2000 fanden vom 22. bis zum 27. April die Junioren-Weltmeisterschaften im Kanuslalom statt und Anna Faber vom WSC Bayer Dormagen durfte ihre Nation als einzige Kajakfahrerin vertreten. 

Gemeinsam mit der Kanadierfahrerin Karolin Wagner aus Leipzig, dem Kanadierfahrer Florian Breuer und dem Kajakfahrer Leo Bolg, beide aus Augsburg sowie zwei Trainern und einem Physiotherapeuten war das Team vor zwei Wochen von München Richtung „Down under“ gestartet.

Weiterlesen...