Kanuslalom

Westdeutsche Meisterschaft mit Bestleistungen

Holibu 2018Unter Beteiligung vieler Sportlerinnen und Sportler vom WSC Bayer Dormagen wurden am Wochenende die Westdeutschen Meisterschaften im Kanuslalom ausgetragen. Auf der  wilden Lenne in Hohenlimburg zeigten sich die Dormagener bei  herrlichem Wetter bestens aufgelegt und holten viele Medaillen.

Den Meistertitel erkämpfte sich Liv Konrad bei der weiblichen Jugend mit deutlichem Vorsprung und auch Franziska Peter mit Platz 7 und Martin Hannen bei der männlichen Jugend mit Platz 8 schafften noch die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Meisterlich zeigte sich auch Marten Konrad bei den Schülern. Nachdem er im ersten Durchgang mit vier Torberührungen noch auf Platz drei gelegen hatte, legte er im zweiten Rennen einen fehlerfreien Lauf in Bestzeit hin und schob sich damit klar auf Platz eins. Mit Henrik Smidt vom KST Rhein Ruhr gelang ihm noch ein weiterer Sieg im Kanadier-Zweier.  Neben seinen Schützlingen setzte sich auch Trainer Rolf Pohlen an die Spitze der C-Senioren und wurde dort Westdeutscher Meister.

In der Leistungsklasse gelangen Maren Lutz gleich drei zweite Plätze, sowohl  im Kajak als auch im Kanadier Einer und im Zweier Mixed mit dem Hildener Florian Beste. Laura Baikowski holt im CI Bronze. Ebenfalls auf Medaillenkurs fuhren im Kanadier Mixed Marie Gottowick und Jeffrey Piontek auf Rang drei. Johanna Völlings und Fabian Becker wurden Vierte.

Auch in den Mannschaftwettbewerben gab es für die Dormagener einige schöne Resultate. Die Damenmannschaften der Leistungsklasse wurden sowohl im Kajak mit Maren Lutz, Johanna Völlings und Marie Gottowick als auch im Kanadier mit Lutz, Baikowski und Völlings Dritte. Die gleiche Platzierung verbuchte die Kanadiermannschaft der Herren mit Jeffrey Piontek, Malte Horn und Fabian Becker. Rolf Pohlen, Malte Horn und Maximilian Claus erreichten im Kajak Platz 4 und bei den Junioren gab es noch einen sechsten Platz für die Mannschaft mit Liv Konrad, Franziska Peter und Martin Hannen.

Hier die Ergebnisse im einzelnen:

Schüler:
Marten Konrad: 1. Platz Schüler A K1
Ole Tanha: 18. Platz Schüler A K1
Marten Konrad und Henrik Smidt (KST RR): 1. Platz C2 Schüler A

Mannschaften:
Männl. Junioren Mannschaft K1: 6. Platz, Liv, Franziska, Martin Hannen
C1 Mannschaft Damen LK: 3. Platz, Maren Lutz, Laura, Johanna Völlings
K1 Mannschaft Damen LK: 3. Platz: Maren, Johanna, Marie
K1 Mannschaft Herren LK: 4. Platz: Rolf Pohlen, Maximilian Claus, Malte
C1 Mannschaft Herren LK: 3.Platz, Jeffrey, Malte, Fabian Becker

Jugend:
Liv Konrad: 1. Platz K1w Jug.
Franziska Peter: 7. Platz K1w Jug.
Martin Hannen: 8. Platz K1m Jug.

LK
Maren Lutz: dreimal 2. Platz K1w, C1w und C2 mix (mit Florian Beste KC Hilden) jeweils LK
Katharina Peter: 9. Platz K1w, LK
Johanna Völlings: 11. K1w, 6. C1w,6. C2mix mit Fabian, alles LK
Marie Gottowick: 12. Platz K1w, LK und 3. Platz C2 mix mit Jeffrey
Laura Baikowski: 3. Platz C1w und 19. Platz K1w
Maximilian Claus, 12. K1m LK
Jeffrey: 24. K1m, 6. C1m, 4. C2mix mit Marie
Malte: 25. K1m, 5. C1m

Senioren C:
Rolf Pohlen, 1. Platz K1m