Jugend

Malte Horn ist Deutscher Schülermeister

Bei den Deutschen Schülermeisterschaften im bayerischen Günzburg fuhr Malte Horn in der Canadier-Mannschaft mit einer Renngemeinschaft aus NRW auf den ersten Platz. Zusammen mit Gregor Kreul vom KVS Schwerte und Aliena Leonhard von KST Rhein-Ruhr sicherte er sich den Titel. Außerdem erkämpfte er sich im Einzel-Wettbewerb ebenfalls im Canadier der männlichen Schüler A die Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch!

Ein ausführlicher Bericht auch von den anderen Dormagener Sportlern folgt.

Erfolgreicher WSC-Nachwuchs bei Bezirksmeisterschaften in Bergheim

2012_BergheimAm vergangenen Wochenende fand der diesjährige Kanuslalom-Wettkampf in Bergheim statt. Gleichzeitig wurden dort die Bezirksmeisterschaften des Bezirks Köln-Bonn-Aachen ausgetragen.
Besonders stark präsentierten sich die Schülerinnen und Schüler des WSC Bayer Domagen. Einige Jugendsportler(-innen) des Vereins hatten das Wochenende zur Trainingsvorbereitung auf die noch anstehenden Wettkämpfe genutzt und waren nicht vertreten.
Gleich zwei Mal durfte Johannes Engels bei den A-Schülern im Kajak ganz oben auf das Podest. Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag dominierte er die Konkurrenz. Mit diesen Erfolgserlebnissen erkämpfte er sich neben dem Bezirksmeistertitel nochmal besondere Moti-vation für die Mitte Juni anstehenden Deutschen Meisterschaften. Torben Hasselwander er-zielte in dem starken Fahrerfeld am Sonntag einen guten siebten Platz. Glücklich zeigte sich auch Katharina Peter, die bei den weiblichen Schülern der Altersklasse A zwei Mal als Zweite ins Ziel kam. Zusammen belegten Engels, Peter und Hasselwander in den Mannschaftswettbewerben am Sonntag den zweiten Platz bei den Schülern im Kajak.

Weiterlesen...

Deutsche Jugend-Meisterschaften: Anna Faber mit „Attacke" zu Gold

2011_djjm_HohenlimburgAnna Faber vom WSC Bayer Dormagen hat es allen gezeigt. Bei den Deutschen Jugend- und Junioren-Meisterschaften in Hagen/Hohenlimburg am vergangenen Wochenende, sicherte sie sich mit deutlichem Abstand den Titel der weiblichen Jugend. Nachdem sie am Vortag das abschließende B-Ranglisten-Rennen für sich entschieden hatte (Platz 5 in der Endwertung), stand am Sonntag zunächst die Qualifikation der besten 10 Starterinnen an. Ausgehängt vom Nachwuchs-Bundestrainer wurde die Slalomstrecke auf der Lenne zum regelrechten Ausscheidungskampf präpariert. Doch mit viel Konzentration und Abgezocktheit meisterte Faber den technisch anspruchsvollen Parcours. Souverän ging sie somit als Erstplatzierte in das abschließende Finale. Nochmals motiviert von ihrer Betreuerin, der amtierenden Fize-Europameisterin im C1 und Stützpunkttrainerin Mira Louen, hieß es der großen Anspannung Stand zu halten. Mit einem lauten „Attacke"- Ausruf vor dem Start wurde die Aufregung ausgeblendet. Nach knapp zwei Minuten Kampf gegen die Uhr und ihre Konkurrentinnen stand es fest: in ihrem ersten Jahr bei der weiblichen Jugend sicherte sich Faber den Titel. Faber im Ziel: „Ich wusste durch den Sprecher, dass meine Konkurrentinnen gut im Rennen lagen. Jetzt bin ich einfach nur glücklich."

Weiterlesen...

Simonek und Horn erkämpfen Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften

2011_DSM_Soemmerda_simonekhronBei den Deutschen Schülermeisterschaften im Kanuslalom kämpfte sich Fabian Simonek vom WSC Bayer Dormagen gleich zweimal auf das Podest. Auf dem technisch anspruchsvoll gehängten Parcours im Thüringischen Sömmerda ebnete er sich mit 4 konstant starken Läufen in seiner Lieblingsdisziplin, dem Kajak Einer, die Bronzemedaille. In der Qualifikation am Samstag fuhr er auf den fünften Platz und erlangte dadurch einen Startplatz für das Halbfinale der besten 40 Fahrer am Sonntag. In einem nervenaufreibenden Halbfinale, in dem sich einige der Mitstreiter um das Finale der Top 10 entscheidende Fehler leisteten, konnte Simonek seine Leistung des Vortages auf umgesteckter Strecke bestätigen. Somit hieß es Platz 4 und die Teilnahme am Finale. Ohne Druck aber dennoch konzentriert: „Mein Ziel war das Finale, jetzt kann ich mal schauen, was noch geht." gelang ihm dann mit einem nahezu perfekten Lauf eine nochmalige Steigerung und damit der verdiente Sprung auf das Podest.

Weiterlesen...

Anna und Tobias beim internationalen Frühjahrsrennen nahe Leipzig

2011_MarkkleebergInternationales Flair durften Anna Faber und Tobias Horn am Wochenende beim Frühjahrsrennen in Markkleeberg bei Leipzig schnuppern. Auf dem wohl zurzeit anspruchsvollsten Wildwasserkanal Europas mischten sich die beiden fünfzehnjährigen Sportler vom WSC unter die Slalomelite aus Deutschland, Tschechien, Bulgarien, Griechenland, Österreich, Polen, Italien etc. Ganz schön spannend war es für die Jugendlichen im gleichen Wettkampf mit Europa- und Weltmeistern an den Start zu gehen.

Weiterlesen...

Protokoll der Jugendvorstandssitzung

Das Protokoll zur Jugendvorstandssitzung kann jetzt »hier« eingesehen werden.