Jugend

Westdeutsche Meisterschaft: Lutz, Baikowski und Konrad holen Toppplatzierungen

WDM Erft 1-2017Landtagswahl,  Muttertag und dann noch ein sportliches Großereignis in Neuss: Am Wochenende wurden auf der Erft an der Gnadentaler Mühle die  Westdeutschen Meisterschaften im Kanu-Slalom ausgefahren. Gleichzeitig ging es auch um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften. Der WSC Bayer Dormagen zählte mit 26 Startern zu den mannschaftsstärksten Vereinen, nicht nur quantitativ sondern auch bei  der Medaillenausbeute. Besonders leistungsstark präsentierten sich die drei Dormagener WSC-Sportler Marten Konrad, Maren Lutz und Nele Baikowski, denn sie konnten gleich in mehrerne Disziplinen überzeugen und die Goldmedaille erkämpfen.

Den Anfang machte Marten Konrad im Kajak Einer (K1) mit einem coolen Auftritt. Er setzte sich souverän mit 15 Sekunden Vorsprung an die Spitze der B-Schüler und holte unangefochten die Meisterschaft. Leopold Kollosche verfehlte um Haaresbreite die Medaillenränge, qualifizierte sich mit Platz vier aber ebenfalls klar für die Deutschen Schülermeisterschaften in Bad Kreuznach. Bei den älteren A-Schüler stieg er mit Henrik Smidt aus Duisburg ins Boot und  verwies im Canadier Zweier (C2) die Konkurrenz auf die Plätze.

Weiterlesen...

Grüße aus St. Pierre

StPierre1StPierre2

WSC – Nachwuchs erfolgreich in Berlin

2014 BerlinDrei junge Sportler vom WSC Bayer Dormagen hatten sich in das Abenteuer Berlin begeben, wo im nächsten Jahr die Schülermeisterschaften ausgetragen werden. Traditionell treffen sich die Nachwuchskanuten ein Jahr vorher am Austragungsort, um das stärkste Bundesland zu ermitteln. Doch zunächst ging es auf der Havel am Samstag um den Berliner Schüler-Cup und die Platzierung hier sollte auch über die Teilnahme am Länderpokal entscheiden.

Liv Konrad und Franziska Peter starteten bei den B-Schülerinnen im Kajak und konnten in einem stark besetzten Rennen mit Platz 7 und 14 gute Ergebnisse erzielen. Gemeinsam im Kanadier Zweier holten sie sich die Bronzemedaille. Marten Konrad, der bei den C-Schülern, den bis zu Zehnjährigen, an den Start ging, sicherte sich den 5. Platz. Sein Rennen gilt für die Jüngsten als Bestenermittlung und damit als Ersatz für die Deutschen Schülermeisterschaften. Außerdem war e damit in seiner Altersklasse der Beste aus NRW.

Weiterlesen...

WSC-Nachwuchs überzeugte bei den Deutschen Schülermeisterschaften

2014 DSM LuhdorfEine weite Anreise hatte der größte Teil des Kanuslalom-Nachwuchses aus ganz Deutschland, denn zum ersten Mal in der Kanugeschichten fanden die Deutschen Schülermeisterschaften in Luhdorf vor den Toren von Hamburg statt. Die Strecke am Luhdorfer E-Werk hatte für die mitgereisten Fans ihren ganz besonderen Reiz, weil die Kanuten quasi im Kreis fahren, sodass der komplette Wettkampf für die Zuschauer einzusehen war. Der große Wasserschwall kurz nach dem Start hatte es für die jungen Sportlerinnen und Sportler durchaus in sich und der Parcours war von Nachwuchs-Bundestrainers Thomas Küfner sehr anspruchsvoll gehängt.

Weiterlesen...

Impressionen Lippstadt

214 Lippstadt GruppeBilder von Teilnehmern an der ersten Slalomregatta in Lippstadt findet Ihr in unserem Fotoalbum: 

https://goo.gl/photos/jtq8q3cugw2dPitX7


 

WSC-Kanutinnen erkämpfen Bronze bei den Westdeutschen Schülermeisterschaften

2013 04 Schwerte Siegerehrung MannschaftAm vergangenen Wochenende wurden in Schwerte die Westdeutschen Schülermeisterschaften im Kanuslalom ausgetragen. Bei frühlingshaften Temperaturen und vor zahlreichen Zuschauern an der Wettkampfstrecke durften sich drei Mädchen vom WSC Bayer Dormagen besonders freuen.

Katharina Bolten, sowie Laura und Katharina Baikowski gelang gemeinsam in der Canadier Mädchen-Mannschaft der Sprung auf das Podest. Mit zwei engagierten, kämpferischen Läufen überraschten sie den einen oder anderen Zuschauer. Erst in den Osterferien hatten sie das Canadierfahren bei einem Trainingslager in Südfrankreich ausprobiert. Und gleich wurden sie für ihren Mut, das Doppelpaddel aus dem Kajak gegen das einseitige Stechpaddel im Canadier zu tauschen, mit dem dritten Platz belohnt.

Weiterlesen...