Freestyle

Präsenz der deutschen Freestyle-Mannschaft beim XXL Paddelfestival

Trotz der langen Anfahrt, scheuten sich einige Sportler der Kanu-Freestyle Nationalmannschaft nicht, für den Show-Wettkampf am 07. Mai 2017 zum Kanupark Kajak Fest 2017tMarkleeberg zu reisen. Das XXL Paddelfestival bot, das ganze Wochenende lang, viele Möglichkeiten um mit den "alten Hasen" der Szene, aber auch neuen Gesichtern ins Gespräch zu kommen.
Die Möglichkeit, sein Wunsch- Kajak zuerst auf trockenem Boden anzuschauen, um sich dann 10 Minuten später damit durch die großen Walzen und Kehrwässer des künstlichen Wildwasserkanals zu kämpfen, bieten sonst wenige Testevents in Deutschland. Dazu konnte man viele verschiedene Stand-Up- und Touren- Kajaks ausprobieren. Manche befuhren sogar den Wildwasserkanal im Stehen!
Viel kann man da nicht besser machen, außer, dass sich noch mehr Ausrüster den Termin für nächstes Jahr in den Kalender schreiben sollten.
Unsere Freestyle Show zog viele Schaulustige an und es hat Spaß gemacht zu zeigen, was mit unseren kurzen Kajaks möglich ist. Solche Zuschauerzahlen kennt man sonst nur von den großen Wettkämpfen.
Wir sehen uns nächstes Jahr wieder!
 
Vielen Dank an die Veranstalter vom Deutschen-Kanu-Verband, die Leitung vom Kanupark am Markleeberger See und an alle anderen Beteiligten!

Ausführliche Infos und tolle Bilder findet ihr hier:
Die Jungs von CTMY_Kayak haben auch bewegte Bilder zusammengeschnitten: