Freestyle

Präsenz der deutschen Freestyle-Mannschaft beim XXL Paddelfestival

Trotz der langen Anfahrt, scheuten sich einige Sportler der Kanu-Freestyle Nationalmannschaft nicht, für den Show-Wettkampf am 07. Mai 2017 zum Kanupark Kajak Fest 2017tMarkleeberg zu reisen. Das XXL Paddelfestival bot, das ganze Wochenende lang, viele Möglichkeiten um mit den "alten Hasen" der Szene, aber auch neuen Gesichtern ins Gespräch zu kommen.
Die Möglichkeit, sein Wunsch- Kajak zuerst auf trockenem Boden anzuschauen, um sich dann 10 Minuten später damit durch die großen Walzen und Kehrwässer des künstlichen Wildwasserkanals zu kämpfen, bieten sonst wenige Testevents in Deutschland. Dazu konnte man viele verschiedene Stand-Up- und Touren- Kajaks ausprobieren. Manche befuhren sogar den Wildwasserkanal im Stehen!

Weiterlesen...

WSC Dormagen dominiert WM Qualifikation an der Erft

Wiesenwehr 2017Einen super Saisonauftakt haben die Sportler des WSC Bayer Dormagen im Bereich Kanu-Freestyle erzielt.

Am Wochenende fand in Neuss, bei bestem Sonnenschein, die Qualifikation für die Nationalmannschaft im Kanu-Freestyle statt.

Der Wasserstand der Erft war trotz Regen in den vergangenen Wochen wieder stark gesunken und so mancher Steinkontakt ließ sich nicht vermeiden. Das hielt Lisa Hasselwander (2. Platz K1Damen), Carolin Mayer (1. Platz K1Juniorinnen), Joel Ruster (3. Platz C1Herren), Max Münchow und Robert Büchmann (1. & 2. Platz K1Herren) jedoch nicht davon ab spektakuläre Tricks in ihren, jeweils 45s langen, Läufen zu fahren. Sie erzielten tolle Punkte-Bewertungen und sicherten sich alle den Platz in der Kanu Freestyle Nationalmannschaft.

Nun muss sich jeder der Sportler um die Finanzierung der Reise nach Argentinien kümmern, um im November an der Weltmeisterschaft teilnehmen zu können.

DM Finale in Markleeberg

Am vergangenen Wochenende fand das Finale der Deutschen Meisterschaft im Kanufreestyle statt. Auf dem Wildwasserkanal in Markleeberg (Nähe Leipzig) Sieger K1versammelte sich Deutschlands Freestyleelite bei 6 Grad und Dauerregen. Auch Sportler des WSC Dormagens stellten sich dem kalten Wetter und der Konkurrenz aus ganz Deutschland.

Bei den Kajak-Herren gingen zwei Sportler vom WSC an den Start. Max Münchow, der  sich bei den ersten beiden Wettkämpfen in Neuss und Augsburg durch zwei erste Plätze bereits die Goldmedaille gesichert hatte, konnte ohne Druck in den Wettkampf starten. Dies zahlte sich sowohl im Halbfinale als auch im Finale aus.  Mit einem erneuten Sieg machte er das Tripple zum Deutschen Meister perfekt.

Weiterlesen...

Kanu Freestyle EM 2016 Plattling

EM FS 2016Bei Kaiserwetter wurde am vergangenen Mittwoch, 25.05.2016, in Plattling an der Isar, die Europameisterschaft der Freestyler 2016 mit einem herrlichen Umzug durch den Ort und anschließender Eröffnungszeremonie auf der Festwiese eröffnet. 107 Athleten hatten sich für die Meisterschaft qualifiziert und waren von ihren jeweiligen Verbänden gemeldet. Die Organisation, federführend hier durch Thomas Hinkel mit Unterstützung vom DKV und Bayerischem Kanuverband ausgeführt, hatte hier für die nächsten drei Tage einen für jeden Tag straffen Zeitplan vorgegeben.

Weiterlesen...

3 Freestyler des WSC Bayer Dormagen qualifiziert für EM

CarolinAm Wochenende um den 16. April traf sich die deutsche Freestyler Gemeinde in Plattling an der Isar, um die Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 auszufahren. Die EM findet in diesem Jahr in Plattling an der Isarwelle vom 26. – 29.05. statt und wird vom Bayerischen Kanuverband und DKV ausgerichtet.

Weiterlesen...

Kanu-Freestyle Wettkampf am Wiesenwehr

WWR2016Für den Saisonauftakt im Kanu- Freestyle am vergangenen Wochenende hatten sich 68 Teilnehmer aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden gemeldet.

Bei gutem Wetter, einer guten Organisation und einem optimalen Wasserstand, stand für die deutschen Freestyle-Kanuten der 1. Wettkampf für die Deutsche Meisterschaft an. Die Niederländer trugen ihre Qualifikation  für die Europameisterschaften in Plattling aus.

Der Deutsche Meistertitel wird dieses Jahr in der Summe dreier Wettkämpfe in Neuss und zwei weiteren Rennen (evtl. Augsburg und Leipzig) ermittelt.

Weiterlesen...